Zmorph Hybrid 3D Drucker

  • Zmorph

    Mehr als ein 3D-Drucker

    eine Mini-Fabrik

  • Ob es sich um eine Produktentwicklung, ein Forschungsprojekt oder um Hobby&Nützliches für Ihr Zuhause handelt; keine andere Maschine bietet Ihnen mehr Flexibilität als ein

    ZMorph

  • ZMorph

    er passt auf einen Schreibtisch. Drucken, Schneiden, Gravieren, Scannen
    in Ihrer eigenen Mini-Factory.

Zmorph - Hybrid 3D Drucker

Es ist ein Hybrid

Sie können vom 3D-Druck, zum Schneiden, Gravieren und mehr gehen.
in wenigen Sekunden mit unserem austauschbaren Toolhead-System

  • 3D Druck -Eine unglaubliche Vielzahl von Druckmaterialien, einschließlich Standardkunststoff ABS, PLA, PVA, HIPSund viele exotische Filaments wie Nylon, Gummi, NinjaFlex, Laywood, Laybrick, Woodfill etc.

    Upcoming: zwei-Material-Extruder für Multimaterial-Druck als auch Farbe Mischen und Verschneiden

  • ZMorph CNC Fräse und Laser-Modul aktivieren:

    Schneiden,Fräsen und Gravieren von Materialien wie Holz, Sperrholz,Balsa, Papier, Pappe, Kunststoff, Leder und viele mehr.

  • ZMorph Paste und Flüssigkeit Kuchen Extruder ermöglichen den Druck von Lebensmitteln wie Schokolade, Kuchen oder auch Avocado. Auch Keramik kann gedruckt werden.

  • Voxelier Software - Die einzige Software, die alle Vorteile von ZMorph's Vielseitigkeit bearbeitet. Sie ist kostenlos, funktioniert mit den meisten Dateiformaten und ermöglicht erweiterte Modellbearbeitung. Dank Voxel - schnell und einfach.
    Voxelizer ist in der Lage, g-Codes von 3D-Geometrie in einer völlig neuen Art und Weise zu erzeugen.

    Statt Dreieck mit BasisGeometrie wandelt sie die Modelle in Voxel, so dassdie Objekte aus kleinen "Boxen" oder "Atome" bestehen.
    Voxelizer unterstützt STL, .JPG, .gbr, DXF-Datei-Formateund ist auch kompatibel mit DICOM.

    Für OS X, Linux und Windows.
    • schwächste Teile des Modells zu stärken.
    • Erzeugen von adaptiven Tragstrukturen .
    Verdicken vonzerbrechlichrn und schwachen Teilen- selektiv.
    • Erzeugen GCodes für Einzel- und Doppelkopf -Extruder

ZMorph ist das erste Gerät mit sechs austauschbaren Toolheads - konzipiert für Produktdesigner und alle kreative Menschen. Sie können 3D Drucken mit mehreren Materialien, CNC-Fräsen, Laserschneiden und sogar Schokolade Drucken – alles auf einer Maschine.

KONSTRUKTION

Aluminium-6 und 3 mm (präzise und sehr starr), andere Teile aus 3 mm - klare Diffusorscheibe und ABS

ARBEITSBEREICH:

250 x 235 x 165 mm. Maximal mögliche Arbeit

MATERIAL:

ABS, PLA, PVA, Nylon (Taulman oder einer anderen Quelle), Stick-Filamenten, Diffusorscheibe, BandLay, LayBrick, LayWoo-d3, Gummi, Keramik, Kuchen und Schokolade, Metall, Gravur, Holz Gravieren und Fräsen, Papier schneiden

DÜSEN, TYP:

Austauschbare heiß-enden: 0,2 mm, 0,3 mm, 0,4 mm

UNTERSTÜTZTE FILAMENT-DURCHMESSER:

3 mm und 1,75 mm, je nach Extruder

MAX. GESCHWINDIGKEIT:
500 mm/Sek.

RECOMEMMENDED DRUCKGESCHWINDIGKEIT

(mit ABS 0,3 mm Schicht):

60 – 150mm/s je nach Qualität erforderlich.

Schnellere Geschwindigkeiten möglich mit niedrigeren Schicht Höhe

MAX. BESCHLEUNIGUNG:
3000 mm/s ^ 2

ACHSE-PRÄZISION:

14 Mikrometer für X und Y Achse, 0,625 Mikron für Z-Achse

Empfohlene minimale Schicht Höhe: 0.05 mm

BEHEIZTE BUILDPLATTFORM:

Gehärtetes Glas 5 mm, Silikon-Heizung 140W,

Temperaturen bis zu 100°C

ELEKTRONIK:

Sonnenstrahl 2.0, mit LPC1769 ARM-Prozessor ausgestattet

Mit 5 Schrittmotor- Motor-Treiber – 3 für XYZ-Achsen,

2 weitere für Doppel-Material-Extruder.

Ausführen von Smoothieware. Interne Festplatte zugänglich

über USB

NAVIGATION:

LCD Touchscreen

KOMMUNIKATION:

USB und LAN (Wi-Fi können Sie kommunizieren).

Drucken über Panel und interne SD-Karte unterstützt

AUßENABMESSUNGEN:
530 x 555 x 480 mm

GEWICHT:

20 kg mit Verpackung (Basisversion)

Videos des Herstellers