3D Filaments

BDP - die ökologische Alternative

Der österreichische Hersteller extrudr bringt unter dem Label "biodegradabel plastic" gleich vier neue Filament sorten auf den Markt. Alle bestehen aus zu 100% Biologisch abbaubaren Material und bieten eine sehr gute Alternative zu PLA, ABS oder PETG

Green Tec - härter als PLA

Das Green Tec Filament zeichnet sich vor allem durch seine mechanischen Eigenschaften aus und dürfte für Ingenieure und im technischen Einsatz interessant sein. Die hohe Temperaturbeständigkeit bis 120°C und ein geringes Warping erleichtern den Druck komplizierte Bauteile.

Es ist in den Farben Schwarz, Weiss, Rot und Blau erhältlich

Fichte - aus Deutscher & Österreichischer Quelle

Dem auf BDP Werkstoff basierenden Filament wurde kleinste Anteile von nachhaltiger Fichte beigemengt. Dadurch ensteht ein einmaliges Filament und damit Objekte in einer Holzoptik mit dem Gefühl von echter Fichte

Pearl - gibt deinem Design das gewisse etwas

Mit dem Pearl Filament erhalten deine Objekte nicht nur eine Seidenglatte oberfläche, sondern sie strahlen auch in einer perlig-silbernen Farbe. Die niedrige Drucktemperatur von 160° bis 200°C und der Druck ohne Heizbett sind weitere angenehme Vorteile.

Flax - glatt oder rauh

Veränderst du beim Drucken die Temperatur verändert Flax auch seine Oberfläche. Beim normalen Druck mit 170° bis 200°C erhälst du eine glatte Oberfläche. Gehst du jedoch mit der Temperatur über die 200°C bis hinzu 260°C ergibt sich eine Sandstein ähnliche Haptik.

Alle Filamente der Biocomponnd Serie sind exklusive bei uns ab Lager erhältlich. Weitere Infos zu den einzelnen Filamenten findest du jeweils bei den Produkteseiten